Stefan Gavranovic als Jungwissenschaftler 2019 ausgezeichnet.

Ganz herzlich gratulieren wir unserem Campus-AD Absolventen Stefan Gavranovic zur Auszeichnung als Jungwissenschaftler 2019 der Stiftung Werner-von-Siemens-Ring!

In seinem Promotionsprojekt beschäftigte sich Herr Gavranovic mit der Beschleunigung von 3D-Simulationen. Heute setzt er die Promotionsergebnisse mit eigenem Team bei der Siemens AG in ein Produkt um.

Urheberrecht: Stefanie Winkler

Siemens-ring.de schreibt hierzu: „Was wäre, wenn 3D-Simulationen um mehrere Größenordnungen schneller werden könnten? Und was wäre, wenn diese Methoden auch von Nicht-Experten angewendet werden könnte? Dieser Vision geht Stefan Gavranovic seit 2015 bei der Siemens AG nach. Bereits in seiner Masterarbeit im Jahr 2015 hat er mit einem ersten Prototyp gezeigt, dass dies keine Zukunftsvision ist, sondern durch Verwendung von neusten mathematischen Algorithmen und massiv parallelen Prozessoren auf Grafikkarten ein realistisches Ziel ist.

Stefan Gavranovic hat Algorithmen so spezifisch für die Grafikprozessoren angepasst, dass eine Beschleunigung von über einen Faktor 1.000 im Vergleich zu heutigen Simulationstools erreicht werden konnte. Dabei fokussierte er sich auf die Strukturoptimierung im Bereich der additiven Fertigung und des 3D-Drucks.

Seit 2016 promoviert Stefan Gavranovic bei Siemens AG und an der TU München zu neuartigen Methoden der physikalischen 3D-Simulationen im industriellen Umfeld (Thermo-Mechanik und Strömungsmechanik). Um einen optimalen Ansatz zu finden, erforscht er hierbei eine Vielzahl von alternativen Konzepten wie z.B. die Kombination von neuronalen Netzwerken, physikalischen Simulationen und Topologieoptimierung.

Kombiniert mit mathematischen Optimierungsmethoden wie der Topologieoptimierung zeigten die Methoden das Potential, neuartige Design-Assistenten für strukturmechanische, thermische und strömungstechnische Komponenten zu entwerfen – und damit letztendlich die Anzahl von potentiellen Nutzerinnen und Nutzern entsprechender Simulationstools von heute ca. 3 bis 5 Millionen Simulationsexperten auf zukünftig weltweit 30 bis 50 Millionen Designer/innen zu erweitern.“

Den vollständigen Artikel und die weiteren Preisträger finden sich unter: Link

 

 

 

 

 

Aktuelles

  • Stefan Gavranovic als Jungwissenschaftler 2019 ausgezeichnet.

    Ganz herzlich gratulieren wir unserem Campus-AD Absolventen Stefan Gavranovic zur Auszeichnung als Jungwissenschaftler 2019 der Stiftung...

  • Kolloquium "Autonomous Systems"

    Das letzte PhD Kolloquium fand zum Thema "Autonomous Systems" statt, diesmal bei unserem Campus AD Partner TU München.

  • Kolloquium "Future Energy Systems"

    Die Zukunft unserer Energieversorgung, gerade im Hinblick auf Themen wie Nachhaltigkeit und Umweltschutz, ist eines der spannendsten Themenfelder...

Weitere Meldungen anzeigen

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Mehr erfahren

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Ich helfe Ihnen gerne persönlich weiter.

Fabian Rhein

Telefon: +49 (0) 89 / 636-634 134

E-Mail: kontakt@campus-ad.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Mehr erfahren

Jetzt Kontakt aufnehmen

Unsere Partner

page: 2.136s, sql: 553⨯, 0.410s